Sie sind hier: Geschriebenes  

GESCHRIEBENES
 

"Gedrucktes ist tot!"
(Harold Ramis, "Ghostbusters", 1984)


Trotz aller Visionen von der papierlosen Gesellschaft ist diese Prophezeihung auch ein Vierteljahrjundert später noch nicht wahr geworden. Und sollte sie je wahr werden - auch elektronische Texte müssen geschrieben werden.

Doch leider ist das Schreiben nicht jedem gegeben und ein schlecht geschrieber Text verkehrt sich vom Image- oder Werbeträger schnell ins Gegenteil. Überlassen Sie das Verfassen Ihrer Texte daher am besten einem Profi - zum Beispiel mir, denn ich bin seit vielen Jahren nicht nur sprechend, sondern auch schreibend journalistisch tätig:

Meine Artikel finden sich zum Beispiel im "Tagesspiegel", der "BerlinBOXX" oder den "BAGSO-Nachrichten". Für renommierte Unternehmen wie DIFA Deutsche Immobilien Fonds AG, BEHALA Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH oder KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG habe ich hochwertige Newsletter verfaßt und war als leitender Redakteur für die Erstellung von Kunden- und Hauszeitschriften verantwortlich; für viele andere Unternehmen habe ich Pressetexte und Pressemitteilungen verfaßt und lanciert.

Wenn Sie also einen Pressetext benötigen oder eine Pressemitteilung, die auch abgedruckt wird, wenn Sie eine Werbepublikation planen oder Ihre Hauszeitschrift redaktionell verbessern wollen, dann sollten Sie sich an mich wenden!

Übrigens: Wenngleich diese Webseiten wegen meiner tiefsitzenden und wohlbegründeten Abneigung gegen die sogenannte Rechtschreibreform in der bewährten Rechtschreibung gehalten sind, so beherrsche ich doch auch die Regeln der reformierten Orthographie. Ihr Text wird daher allen Ansprüchen der jeweils gerade aktuellen Rechtschreibung gerecht!


 

weiter